Datenschutzerklärung

Ambiente

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Websites erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL www.onkologie-spandau.de/datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot des Ambulanten Tumorzentrums Spandau, Klosterstraße 34/35, 13581 Berlin, welches auf den unter der Domain www.onkologie-spandau.de abrufbaren Websites (im Folgenden „unsere Websites“ genannt) abrufbar ist.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen kännen, z. B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Einen Teil unserer Website können Sie grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie jeweils angeben.

4. Wozu nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über unsere Website einen umfangreichen Service anbieten zu können und unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre darin mitgeteilten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Korrespondenz mit Ihnen.

5. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns per E-Mail mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns anvertraut wurden.

6. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website und im E-Mail-Verkehr mit uns anvertrauen, werden unsererseits sicher aufbewahrt. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

7. Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, wo und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten.